Aktuelle Neuigkeiten

Kurzkrimis im Schützenhaus Selters

Kurzkrimis

und andere mörderische Gemeinheiten

 

Krimidinner mit

 

Micha Krämer

der Buchautor aus dem Westerwald

 

(Karten gibt es nur im Vorverkauf)

 

 

M E N U E

 

Champignoncremesuppe

 

2 verschiedene Wrap
Schinken & Lachs mit Coleslaw

 

Hauptgang 1

 

Wildgulasch mit Spätzle
Birne mit Preiselbeeren

 

Alternativ

Hauptgang 2

 

Roulade mit Klößen & Rotkraut

Weincreme & Latte Macciato-Schnitte

 

(Hauptgangauswahl auf der Eintrittskarte auswählen)

 

 

Verbandsgemeindepokalschießen

Zum 33. Mal in Folge fand am 03. und 04. November 2018 das Verbandsgemeindepokalschießen im Schützenhaus in Selters statt. Teilnehmen konnten alle Vereine, Firmen und Interessengemeinschaften der gesamten Verbandsgemeinde Selters.

An sechs Trainingsabenden konnten die insgesamt 73 Teilnehmer unter Aufsicht erfahrener Schützen für den Wettkampf trainieren und sich wertvolle Tipps geben lassen. Ein besonderer Anreiz war hier noch die Chance“ bester Schütze des Abends“ zu werden, welcher für sein Können mit einer Flasche Sekt belohnt wurde. Hier schaffte es Abdurrahman Aydin gleich 5 Mal sich auf den ersten Platz zu schießen. Am 4. Trainingsabend teilte sich Gabriele List Platz 1 mit Ihm und am 5. wurde er durch Angelika Siep auf Platz 2 gestoßen.

mehr lesen

33. Verbandsgemeinde-Pokalschießen

Liebe Freunde aus der Verbandsgemeinde Selters!

 

Auch in diesem Jahr laden die Selterser Schützen alle verbandsansässigen Vereine, Clubs, Firmen, Banken, Verbände, Institutionen und Interessengemeinschaften zum Verbandsgemeindepokalschießen ein.

 

An folgenden Trainingstagen steht Ihnen ausgebildetes Personal zur Verfügung, welches Ihnen den richtigen Umgang mit den Sportgeräten vermittelt und gerne hilfreiche Tipps geben wird.

 

Mittwoch, 24.10.2018; Donnerstag, 25.10.2018; Montag, 29.10.2018;

Dienstag, 30.10.2018; Mittwoch 31.10.2018 und Freitag 02.11.2018

 

jeweils von 19.00 bis 21.30 Uhr

 

Der eigentliche Wettbewerb wird dann am

  • Samstag, 03.11.2018 von 10.00 - 19.00 Uhr
  • Sonntag, 04.11.2018 von 10.00 – 15.00 Uhr

auf den Anlagen in unserem Schützenhaus ausgeschossen.

mehr lesen

Schützenfest der Schützengesellschaft 1847 Selters e.V.

Die Majestäten von links nach rechts:  Vanessa Platz, Nikola Sieber, Isabell Geiermann, Laura-Jane Gewehr, Doris Görgens, Stefan Retterath, Lena Nolte
Die Majestäten von links nach rechts: Vanessa Platz, Nikola Sieber, Isabell Geiermann, Laura-Jane Gewehr, Doris Görgens, Stefan Retterath, Lena Nolte

Am 23. Juni 2018 um 14:00 Uhr begann das jährliche Schützenfest der SG 1847 Selters e.V. Treffpunkt hierfür war das Schützenhaus in Selters. Nach der Aufstellung begrüßte der erste Vorsitzende Rainer Müller alle anwesenden Vereine samt deren Gefolge und alle Gäste des Festes. Anschließend folgten die Proklamation der neuen Majestäten sowie ein Dank an die alte Riege. Dieses Jahr standen zudem noch 9 Ehrungen auf dem Plan. Geehrt wurden Hilde Gewehr, Raphael Hrabowski, Sabine Kutsche, Thorsten Kutsche, Lars Mühling, Mischa Winkelbach und  Rainer Müller für 25 jährige Mitgliedschaft im Rheinischen Schützenbund (RSB), Karl Ruoff für 40 jährige Mitgliedschaft im RSB und Peter Heinz für 50 jährige Mitgliedschaft im RSB. Zusätzlich wurde Peter Heinz noch die Jan Wellem Medaille in Altsilber als Auszeichnung für besondere Dienste verliehen.

mehr lesen

Selterser Schützen bewiesen ihr Können beim Vereinspokalschießen

von links nach rechts: Uschi Grötzbach, Summer Schwarz, Simone Platz, Sarah Sturm, Christian Sturm, Rainer Müller
von links nach rechts: Uschi Grötzbach, Summer Schwarz, Simone Platz, Sarah Sturm, Christian Sturm, Rainer Müller

An Christi Himmelfahrt fand wieder das traditionelle Vereinspokalschießen der Schützengesellschaft 1847 e.V. Selters statt. Geladen waren neben den Vereinsmitgliedern auch alle interessierten Freunde und Nichtschützen des Vereins. Gemeinsam verbrachten alle einen geselligen Tag im Schützenhaus in Selters beim Ausschießen der verschiedenen Pokale und beim gemütlichen Mittagessen.

 

Neben den Vereinspokalen wurde auch der Bad Reichenhaller Edelweiß Wanderpokal, gesponsert durch Udo Fischer, ausgeschossen. Dabei galt es, mit dem Luftgewehr ein Edelweiß auf einem Bierdeckel möglichst mittig zu treffen. Hier setzte sich Sarah Sturm mit einem perfekten Treffer vor Rainer Müller und Christian Sturm durch.

mehr lesen

Der Umbau des Luftgewehrstands

Am 10.03.2018 war es endlich soweit. Nach wochenlanger mühevoller Arbeit konnte die Schützengesellschaft 1847 e.V. Selters ihre neue elektronische Schießanlage in Betrieb nehmen.

 

Hier noch ein paar Fotos von den Umbauarbeiten

0 Kommentare

Ostereierschießen 2018 der Schützengesellschaft 1847 e.V.

v.links n. rechts: Vanessa Platz; Philipp Quirmbach; Keano Brähmer
v.links n. rechts: Vanessa Platz; Philipp Quirmbach; Keano Brähmer

Das Ostereierschießen am 25.03.2018 der  SG Selters wurde wieder sehr gut angenommen. Neben den eigenen Vereinsmitgliedern waren auch Freunde und Bürger von Selters anwesend und verbrachten einen geselligen Tag beim Schießen, Mittag- und anschließendem Kuchenessen. 

 

Bei den erwachsenen Nichtschützen wurde Erika Lonsinger  Eierkönigin mit 26 Eiern und bei den Schützen wurde Philipp Quirmbach mit 35 Eiern Eierkönig.

 

Bei der Jugend wurden 2 Pokale auf Glücksscheiben ausgeschossen. Hier belegte Vanessa Platz den 2. Platz mit 15 Punkten und Louis Köth Platz 1 mit 49 Punkten. Beim Eierschießen wurde ebenfalls Louis Köth Eierkönig mit 7 Eiern.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Offizielle Einweihung der Elektronischen Schießanlage

Am 10.03.2018 war es endlich soweit. Nach wochenlanger mühevoller Arbeit konnte die Schützengesellschaft 1847 e.V. Selters ihre neue elektronische Schießanlage in Betrieb nehmen. Der Vorstand der SG Selters lud hierzu alle Sponsoren zu einer kleinen Feierstunde ein.

 

Der erste Vorsitzende Rainer Müller beschrieb bei seiner Begrüßung kurz den Werdegang des Projektes. Bereits im Jahr 2012 wurde der erste Antrag auf Förderung gestellt. Die hohen Kosten von rund 30.000 Euro wurden zu 30 % vom Westerwaldkreis übernommen, 5 % übernahm die Verbandsgemeinde Selters. Die Stadt Selters, die Naspa und die KSK Westerwald gaben jeweils 1000 € dazu. Ungefähr die Hälfte der Kosten wurde durch die Schützengesellschaft aus Eigenkapital aufgebracht. Der Rest wurde durch weitere kleinere Spenden abgedeckt.

mehr lesen 0 Kommentare

Jahreshauptversammlung 2018

Peter Heinz gibt aus gesundheitlichen Gründen nach 40 Jahren Vorstandsarbeit sein Amt als stellvertretender Schießsportleiter Gewehr an Phillipp Quirmbach ab. Dieser wurde, wie auch der restliche Vorstand, einstimmig gewählt.

 

Der alte und neue 1. Vorsitzende Rainer Müller überreichte Peter Heinz zu diesem Anlass ein Präsent mit den besten Wünschen für die Zukunft.

 

Der Vorstand sowie die gesamte Schützengesellschaft danken Peter Heinz für 40 Jahre aktive Vorstandarbeit. Der Vorstand bedankt sich nochmals bei allen Mitgliedern für Ihr Vertrauen und sieht positiv in die nächste Wahlperiode.

 

mehr lesen

Drei-Königs-Schießen der Schützengesellschaft 1847 e. V. Selters

v. l. n. r.: Stefan Retterath, Andreas Rose, Lena Nolte, Christan Sturm, Sarah Sturm, Rainer Müller, Doris Görgens, Jürgen Hein, Marvin Rose, Alexandra Dennert, Lucas Rose
v. l. n. r.: Stefan Retterath, Andreas Rose, Lena Nolte, Christan Sturm, Sarah Sturm, Rainer Müller, Doris Görgens, Jürgen Hein, Marvin Rose, Alexandra Dennert, Lucas Rose

 Drei-Königs-Schießen der Schützengesellschaft 1847 e. V. Selters

 

Am 07.01.2018 läuteten die Schützen und Schützinnen der SG Selters traditionell das neue Jahr mit dem Drei-Königs-Schießen ein.

 

Bei den Erwachsenen ging es um den Drei-Königs-Orden, welcher durch 5 Schuss auf 50 m aufgelegt mit dem Kleinkaliber Gewehr ausgeschossen wurde. Hier setzte sich Stefan Retterath mit 46 Ringen gegen 18 weitere Schützen durch.

 

Die Jugend kämpfte um 3 Pokale mit dem Luftgewehr 5 Schuss aufgelegt.

 

Hier belegte Marvin Rose den ersten Platz vor Luca Breuer  und Julian Bausch.

 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Verbandsgemeindepokalschießen der Schützengesellschaft 1847 e.V. Selters

-Anklicken zum vergrößern-
-Anklicken zum vergrößern-

Nach 31 Jahren Stadtpokalschießen der Selterser  Vereine und Firmen  hat sich die SG 1847 e.V. Selters dazu entschlossen, sich dieses Jahr auf die gesamte Verbandsgemeinde Selters auszuweiten. Zudem konnte erstmals auch die Jugend der teilnehmenden Vereine und Firmen eigene Mannschaften stellen.

 

 

So fand am 11. und 12.11.2017 im Schützenhaus das Verbandsgemeindepokalschießen der VG Selters statt.

 

An sechs Trainingsabenden konnten die insgesamt 70 Teilnehmer unter Aufsicht erfahrener Schützen für den Wettkampf trainieren und sich wertvolle Tipps geben lassen. Ein besonderer Anreiz war hier noch die Chance“ bester Schütze des Abends“ zu werden, welcher für sein Können mit einer Flasche Sekt belohnt wurde.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Schützenfest der Schützengesellschaft 1847 Selters e.V.

Die Majestäten von links nach rechts:  Laura-Jane Gewehr, Rainer Müller, Maria Schumacher, Juriy Ulitin, Arne Langer, Thea Becker, Marvin Rose
Die Majestäten von links nach rechts: Laura-Jane Gewehr, Rainer Müller, Maria Schumacher, Juriy Ulitin, Arne Langer, Thea Becker, Marvin Rose

Am 18. Juni 2017 um 11:00 Uhr begann das jährliche Schützenfest der SG 1847 Selters e.V. Treffpunkt hierfür war das Schützenhaus in Selters. Nach der Aufstellung begrüßte der zweite Vorsitzende Udo Gewehr alle anwesenden Vereine samt deren Gefolge und alle Gäste des Festes. Anschließend folgten die Proklamation der neuen Majestäten sowie ein Dank an die alte Riege.

 

Dieses Jahr standen zudem noch 4 Ehrungen auf dem Plan. Geehrt wurden Elke Mühling, Ingrid Fichter und Edith Mosch für 50 jährige Mitgliedschaft im Rheinischen Schützenbund (RSB) und Rainer Köberer für 40 jährige Mitgliedschaft im RSB. 

mehr lesen 0 Kommentare

Selterser Schützen bewiesen ihr Können beim Vereinspokalschießen

Foto: (von links) Mareike Rose, Marvin Rose, Horst Grötzbach, Rainer Müller, Ingrid Mosch, Peter Frank
Foto: (von links) Mareike Rose, Marvin Rose, Horst Grötzbach, Rainer Müller, Ingrid Mosch, Peter Frank

An Christi Himmelfahrt fand wieder das traditionelle Vereinspokalschießen der Schützengesellschaft 1847 e.V. Selters statt. Geladen waren neben den Vereinsmitgliedern auch alle interessierten Freunde und Nichtschützen des Vereins. Gemeinsam verbrachten alle einen geselligen Tag im Schützenhaus in Selters beim Ausschießen der verschiedenen Pokale und beim gemütlichen Grillen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Jugendförderpreis 2016

von links nach rechts: Jugendleiter Christian Sturm, stlv. Jugendleiter Hilde Gewehr, Vereins- und Kreiskönigin Vanessa Platz, Jugendtrainer Markus Platz
von links nach rechts: Jugendleiter Christian Sturm, stlv. Jugendleiter Hilde Gewehr, Vereins- und Kreiskönigin Vanessa Platz, Jugendtrainer Markus Platz

Die Schützenjugend der Schützengesellschaft 1847 e.V. Selters wurde zum Rheinischen Schützentag nach Grefrath zur Ehrung des Jugendförderpreises geladen. Bewertungsgrundlage der Auszeichnung sind Aktionen und sportliche Erfolge von und mit Jugendlichen der Schüler-, Jugend- und Juniorenklassen sowie der Organisationsgrad der Jugendabteilung. Hier landete die Vereinsjugend auf dem 6. Platz. Die SG Selters , insbesondere die Jugendtrainer, sind sehr stolz auf Ihre Jugend und bestrebt im nächsten Jahr die Platzierung noch zu verbessern.

0 Kommentare

Landeskönigsschießen 2017

Die amtierende Jugendvereinskönigin, Vanessa Platz,  der Schützengesellschaft  1847 e. V. Selters konnte sich beim Kreiskönigsschießen ebenfalls den Titel sichern und qualifizierte sich somit für das Landeskönigsschießen im Nettetal. Dort kämpfte sie gemeinsam mit 28 Jugendlichen um den Landeskönig, wo  es freihändig stehend mit 20 Schuss auf 10 Meter entfernte Scheiben die best mögliche Zehn zu schießen galt. Hier landete Vanessa Platz auf einem guten 15. Rang. Für die 13 Jährige Schützin und deren Trainerteam war es ein ereignisreicher Tag der sicherlich nicht so schnell in Vergessenheit geraten wird. Die verdiente Nadel sowie das ausgehändigte Abzeichen werden Sie immer daran erinnern. 

0 Kommentare