Jugendförderpreis 2016

von links nach rechts: Jugendleiter Christian Sturm, stlv. Jugendleiter Hilde Gewehr, Vereins- und Kreiskönigin Vanessa Platz, Jugendtrainer Markus Platz
von links nach rechts: Jugendleiter Christian Sturm, stlv. Jugendleiter Hilde Gewehr, Vereins- und Kreiskönigin Vanessa Platz, Jugendtrainer Markus Platz

Die Schützenjugend der Schützengesellschaft 1847 e.V. Selters wurde zum Rheinischen Schützentag nach Grefrath zur Ehrung des Jugendförderpreises geladen. Bewertungsgrundlage der Auszeichnung sind Aktionen und sportliche Erfolge von und mit Jugendlichen der Schüler-, Jugend- und Juniorenklassen sowie der Organisationsgrad der Jugendabteilung. Hier landete die Vereinsjugend auf dem 6. Platz. Die SG Selters , insbesondere die Jugendtrainer, sind sehr stolz auf Ihre Jugend und bestrebt im nächsten Jahr die Platzierung noch zu verbessern.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0