Ostereierschießen 2016

Von links: Philipp Quirnbach, Lisa Köth, Georg Müller, Louis Köth, Niklas Kutsche, Franziska Müller, Vanessa Platz, Christian Sturm (Jugendleiter), Alexandra Dennert
Von links: Philipp Quirnbach, Lisa Köth, Georg Müller, Louis Köth, Niklas Kutsche, Franziska Müller, Vanessa Platz, Christian Sturm (Jugendleiter), Alexandra Dennert

Das Ostereierschießen am 20.03.2016 der  SG Selters war wieder ein Erfolg. Neben den eigenen Vereinsmitgliedern waren auch Freunde des Vereins anwesend und verbrachten einen geselligen Nachmittag beim Schießen und  Kuchen essen.

Bei den Erwachsenen Nichtschützen wurde Alexander Demenev Eierkönig mit 4 Eiern und bei den Schützen Philipp Quirnbach mit 33 Eiern.

Bei der Jugend wurden 3 Pokale auf Glücksscheiben ausgeschossen. Hier belegte Franziska Müller den 3. Platz mit 30 Punkten, Louis Köth den 2. Platz mit 38 Punkten und den ersten Platz belegte Alexandra Dennert mit 39 Punkten. Beim Eierschießen wurde Lisa Köth Eierkönigin mit 11 Eiern.

Zum zweiten mal in Folge ergatterte sich Lisa Köth den von Georg Müller gestifteten Wanderpokal. Dieser Pokal beinhaltet zusätzlich noch einen Einkaufsgutschein im Wert von 25 €. Überreicht wurde dieser nicht wie sonst vom Jugendleiter, sondern von Georg Müller selbst.

 

Auch die unter 12 jährigen konnten dieses Jahr wieder  mit einem Holzgewehr und Pümpelpfeilen auf ein Holzhuhn schießen, welches bei einem Treffer ein Ei legte. Dieses konnten die Kinder dann gegen echte Eier tauschen. Die Schützengesellschaft bedankt sich bei allen Besuchern für einen gelungen Nachmittag.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0